Aktuelles

Telefon: 02241 - 62164 Telefon: 02241 - 62164
archiv_mitte

Toller Hecht und Dicke Fische

Meeresbiolithisches aus der Steinmetzwerkstatt - unter diesem Motto veranstalteten wir im Mai 2008 ein dreitägiges Werkstattfest.

  

Alles fließt … veränderte sich … ganz besonders im Jahr 2008. Denn außer dem 10-jährigen Jubiläum feierten wir die Umbenennung der Werkstatt Oswald Schneider in Steinmetz- und Bildhauerwerkstatt Markus Weisheit. Für das Motto unseres dreitägigen Werkstattfestes gingen wir deshalb vom 16. bis 18. Mai 2008 gedanklich an den Ursprung allen Fließens: ins Wasser. Zahlreiche Gäste freuten sich über Meeresboten in Stein, als Wort und Klang, in Schmuck gefasst und in kulinarischen Variatiönchen. Auch für Kinder gab es vieles zu entdecken und einiges zum Mitmachen. Als Gastausstellerinnen zeigten Andrea Grauwinkel und Lauren Geissler Schmuck, Objekte und Gerät aus ihrer Ateliergemeinschaft parte di te.

 

Burkhard Sondermeier mit Musik und Poesie des Wassers

 Für ein gelunges Eintauchen in die Thematik sorgte Burkhard Sondermeier am Freitag Abend mit seinem Programm "Alles fließt – Poesie und Musik des Wassers". Er wurde am Klavier von Igor Kirilow mit Kompositionen für Klavier von Claude Debussy, Paul Dukas, Franz Schubert begleitet. Sondermeier las Texte von Johann Wolfgang von Goethe, "Die Sage der versunkenen Stadt Ys" und ein Märchen der Gebrüder Grimm. Am Samstag ging es weiter mit "Findet Nemo", dem Familienkino in der Werkstatt und Gedichten von Monika Petsos. Der Sonntag startete mit der Matinee „Bunte Steine“, einem weiteren Programm von und mit Burkard Sondermeier. Den Abschluss bildete der Film „The deep blue“ mit faszinierenden Bildern aus dem Lebensraum Meer.